Freiwillige Bewährungshilfe

Der Verein NEUSTART kann auf einen ständigen Pool von 10 – 15 ausgebildeten ehrenamtlichen (freiwilligen) Bewährungshelferinnen und -helfern zurückgreifen, die in geeigneten Fällen behördlich angeordnete Bewährungshilfen oder auch freiwillige Begleitungen von Klientinnen und Klienten übernehmen können.

Im Jahre 2007 erhielten die ehrenamtlichen Bewährungshelferinnen und -helfer vom Verein NEUSTART den «Prix Schappo» in Basel, siehe auch www.schappo.bs.ch.